Sozialstation Pfaffenwinkel

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

E-Mail Drucken

Ein Jahr zum Ausprobieren, sich orientieren, eine Menge

lernen und dabei noch anderen helfen.

Die Zeit zwischen Abitur und Studium, zwischen Ausbildung

und Beruf sinnvoll nutzen!

 

Als Aufgabenbereiche stellen sich:

 

- Mitarbeit in der Tagespflege

 

- Fahrer/in bei Essen auf Rädern

 

- Fahrer/in im Fahrservice für Behinderte

 

- Schulbegleiter/in

 

Die vielfältigen Aufgaben sind offen für

Frauen und Männer jeden Alters.

Auch für Empfänger von ALG II ist der Bundesfreiwilligendienst

eine interessante Option

 

_________________________________________________________________

Informier dich!

Tel. 08803-6333-135

Herr Armin Braunreuther beantwortet eure Fragen und berät dabei,

die individuell richtige Entscheidung zu treffen.

_________________________________________________________________

 
  • Gruß

  • Kontakt

  • Spenden

Liebe Freunde und Kunden,
die Ökumenische Sozialstation unterstützt und pflegt hilfsbedürftige Menschen im Pfaffenwinkel seit über 30 Jahren. Unsere Dienstleistungen gelten als vorbildlich, nicht zuletzt, weil wir stets den Menschen in den Mittelpunkt stellen- so wie es auch die Präambel unser Qualitätsziel fordert: “Nach unserem christlichen Verständnis ist der Mensch Geschöpf und Ebenbild Gottes mit einmaliger unverwechselbarer Würde. Leben ist Wandel und Entwicklung lebenslang. Caritas ist Liebe- und gibt Antwort, indem sie dieses christliche Menschenbild in solidarischem Handeln verwirklicht. Die Hinwendung zu den hilfsbedürftigen Menschen und die Solidarität mit ihnen ist praktizierende Nächstenliebe.

Menschliches Leben und Zusammenleben müssen sich auf diesem Hintergrund entwickeln können.“ In diesem Sinne wünsche ich Ihnen, den zu Betreuenden, eine gute Zusammenarbeit und grüße sie herzlich.

Ihr Oliver Pilz
Geschäftsführer

Schnellkontakt Ökumenische Sozialstation

Unser Team berät Sie gerne!

  • Frau Gampe (Peißenberg) Tel. 08803-6333-147
  • Frau Wittich (Murnau) Tel. 08841-620040
  • Frau Weber (Schongau) Tel. 08861-240400
  • Frau Braun (Weilheim) Tel. 0881-9279799


Wie Sie sicherlich auf unserer Homepage erkennen konnten, bieten wir ein Komplettprogramm an sozialen Dienstleistungen an. Von der Versorgung zu Hause, über die Stationäre Pflege bis hin zur politischen Arbeit für behinderte Menschen, wir sind für Sie da! Um all diese Angebote aufrecht halten zu können sind wir als gemeinnützige Organisation auf Spenden angewiesen!

Wofür spenden Sie?

  • Unterstützung der Arbeit der Ökumenischen Sozialstation um die Pflege auch weiterhin flächendeckend anbieten zu können
  • Erhalt von Diensten, die von den Krankenkassen nicht kostendeckend finanziert werden. (Familienpflege, Tagespflege, Behinderten Kontaktstelle
  • Zuschuss zu notwendigen Pflegehilfsmittel für ambulante und stationäre Pflege z.B. Blutdruckmessgeräte, Ausstattung von Pflegebetten, KfZ, u.ä.

Ihre Vorteile!

  • Sie selbst bestimmen wofür Ihre Spende verwendet werden soll!
  • Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung, die Sie bei Ihrer Steuererklärung steuermindernd geltend machen können!
  • Sie tragen mit dazu bei, dass im Pfaffenwinkel die soziale Versorgung gesichert ist!

Sie können den gewünschten Betrag auf das folgende Konto überweisen
Ökumenische Sozialstation
BLZ: 703 510 30
Ktnr: 209 874

Informieren Sie sich und fordern Sie unsere Spendenunterlagen an!
Tel. 08803-6333-0

Oekumenische Sozialstation: